FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Die wichtigsten Fragen von euch haben wir in diesem Bereich zusammengefasst und geben Tipps und Tricks zu Smartphone, Tablet und Co. gern weiter.

Deine Hülle zu reinigen, ist relativ einfach. Gehe einfach wie folgt vor, beachte aber bitte stets das Material deiner Hülle:

  • Nimm ein Tuch und etwas Spülmittel für gewöhnlichen Schmutz
  • Isopropylalkohol hilft bei hartnäckigen Flecken
  • Eine Mischung aus Geschirrspülmittel und Wasser hilft bei starkem Schmutz (je nach Material kannst du es eine Stunde lang einweichen lassen).
  • Eine Mischung aus Natron und Wasser in Form einer Paste (über Flecken verteilen und über Nacht trocknen lassen)
  • Ein Radiergummi bewirkt Wunder und kann auch einige Teile des Schmutzes entfernen.

Keine Angst. Handyhüllen von anco® stören weder das Empfangssignal deines Netzanbieters noch das WLAN Signal.

Das können wir leider pauschal nicht beantworten. Jeder hat andere Vorlieben. Schau doch mal in der Kategorie Backcover oder Bookcases vorbei und entdecke die unterschiedlichen Vorteile für dich! Wenn du dir weiterhin unsicher bist, hilft dir dein Mobilfunkexperte in deiner Nähe sicher gern weiter und berät dich vor Ort.

Der USB-C-Anschluss ist der neueste Standardanschluss für Android-Smartphones. Ausführliche Informationen findest du unter Lade- und Datentechnik.

Lightning ist die Anschlussart für alle Geräte von Apple. Anders als bei Android Geräten brauchst du also ein separates Kabel. Weiterführende Informationen findest du unter Lade- und Datentechnik.

An älteren oder oft auch günstigeren Android Smartphones findest du einen  Micro-USB-Anschluss. Schau mal unter Lade- und Datentechnik für weitere Infos.

Je nach Ladevorgang von heutzutage 30 Minuten bis zu mehreren Stunden, solltest du dein Gerät vom Ladekabel nach dem vollständigen Ladevorgang trennen. Dein Akku hält auf Dauer länger, wenn er nicht dauerhaft am Strom ist. Mittlerweile gibt es intelligente Geräte, die z.B. die Stromzufuhr automatisch abschalten, wenn das Gerät voll geladen ist.

Ob schneller oder langsamer Ladevorgang ist grundsätzlich egal. Wichtig ist, dass dein Gerät schnelles Laden unterstützt und du die dazugehörigen und zertifizierten Ladekabel- und Stecker hast, damit du dein Gerät sicher aufladen kannst. Wenn dein Gerät nur 10-20 Watt unterstützt, dauert es etwas länger. Schlechter ist der Ladevorgang deswegen aber nicht.

Du hast deine gesuchte Antwort nicht gefunden und bist ratlos? Dann schreib uns einfach über das Kontaktformular und wir kümmern uns so schnell wie möglich um deine Frage.

Skip to content